Stationäre Verdichtungsanlage SP 380

sp380-1Die  stationäre  Verdichtungsanlage   SP   380  ist  für  das  Pressen  von  Kartonagen,  Papier,  Plasten und  Kommunalabfall bestimmt. Das Volumen des Fülltrichters mit dem Aufbau kann bis 7 m3  sein.

Bei einem Presszyklus presst die Stampfe bis 1,5 m3  Masse in den Container. Die stationäre Verdichtungsanlage SP 380 kann mit einer Kraft von 38 Tonnen pressen.  Bei diesem Druck werden  in  den  Zusatzcontainer  mit  einem   Volumen  von   30 m3   5  –  6   Tonnen  von kompakter Kartonage gepresst.  Die erdichtungsanlage ermöglicht  das Pressen von Abfall mit Grösse von 1,4 x  1,9 m.   

Die stationäre Verdichtungsanlage SP 380L wird auf ein gerades Betonfundament montiert.

Die  Funktionen  der  Verdichtungsanlage  werden  mit  Hilfe  der   Drucktasten  auf  der Bedienungstafel beherrscht.

Auf Wunsch des Kunden kann auch eine  optische oder akkustische Signalisierung des Laufes der Verdichtungsanlage  oder der Auffüllung des Containers  installiert werden, senden von  GSM Nachrichten über den Stand der  Auffüllung des Containers.

Die hydraulische Einheit befindet sich an der Seite der Verdichtungsanlage, was einen guten Zugang  bei  der  Instandhaltung  der  Maschine  ermöglicht.  Auf  Wunsch  kann  sie  auch selbständig auf die Rampe platziert werden.

Ausführung  LR (manuell)

Die Verdichtungsanlage  schliesst manuell  an  den Container  die Bedienung  mit  der Knarre ab und vor der Trennung vom gefüllten Container schliesst sie den Container mit Hilfe von zwei Rohren ab, die die Bedienung im Container manuell sichert.

Ausführung LH (automat)

Die Verdichtungsanlage wird  automatisch  an  den Container   mit  den  hydraulischen Haken  angeschlossen.  Nach  dem  Anschluss  kommt  es  zur    Öffnung   des  Gleitverschlusses  der  Guillotine.  Nach  der  Auffüllung  des  Containers  kommt  es  zu seinem  automatischen  Verschluss  mit  Hilfe  der  „Guillotine“  und  automatischen
Trennung von der Verdichtungsanlage.

 

 

sp380-2 sp380-3 sp380-4
sp380-5 sp380-6 sp380-7
sp380-9 sp380-10 sp380-11thumb
sp380-16 sp380-17thumb

Wählbares Zubehör:

  • Fülltrichterdeckel
  • Aluverkleidung des Deckels
  • Verschliessbarer Füllrichterdeckel
  • Frontlader
  • Erhöhter Fülltrichter oder Tubus
  • Erhöhte Bordwand
  • Optische Sensoren des Anlassens
  • Gummidichtung der Türen oder der Klappe
  • Flexible Lagerung der Hydraulik
  • Stärkere Pumpe und Motor
  • Öllkühlung oder Temperierung
  • Zweikomponentenfarben
  • Schutzgeländer

 

sp380technDe